SITEMAP
IMPRESSUM

Nachhaltigkeit



nachhaltigkeitnachhaltigkeit



ein modewort mit grosser bedeutung!

Nachhaltigkeit

Der Begriff Nachhaltigkeit wird zurzeit oft überstrapaziert und tendiert zum Modetrend. Tatsächlich gibt es das Wort aber bereits seit 300 Jahren. Es stammt aus der Forstwirtschaft und dort steht es für den Grundsatz, nicht mehr Bäume zu fällen, als auch nachwachsen können. So bleibt der Wald erhalten und kann über Generationen hinweg genutzt werden.

Für das heutige Verständnis von Nachhaltigkeit sind zwei Kerngedanken entscheidend:

Zum einen, dass zukünftige Generationen (unsere Kinder und Kindeskinder) dieselben Aussichten auf ein erfülltes Leben haben sollen wie wir. Die Chancen müssen für alle auf der Erde lebenden Menschen fairer verteilt werden. Und zum anderen die Einsicht, dass Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sich gegenseitig beeinflussen. Nachhaltige Entwicklung verbindet wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt. Nachhaltigkeit beschreibt also einen Weg, um die Welt im Gleichgewicht zu halten.

Auch Unternehmen müssen sich dem Thema Nachhaltigkeit stellen. Der Druck der Stakeholder, dass das Unternehmen sich ökologisch, ökonomisch und sozial korrekt verhält, steigt. Nachhaltigkeit wird gewissermaßen zur Selbstverpflichtung.

Potenzial, um nachhaltiger zu werden, hat jedes Unternehmen, sowohl im Bereich des Umweltschutzes, sei es bei Abfallreduktion und Recycling, Energie-Effizienz und CO2-Reduktion, Reduktion des Material- und Wasserverbrauchs, als auch mit der Wahrnehmung der gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung (CSR - Corporate Social Responsibility) z.B. mittels Fair Trade, karitativem und sozialem Engagement, Mitarbeiterförderung, Lehrlingsausbildung, Integration.

Das Nachhaltigkeitsthema ist immer auch ein moralisches. Der Begriff steht für die gute Absicht unter Einschränkung eigener Bedürfnisse. Nachhaltigkeit bedeutet auch, in Zusammenhängen zu denken, denn sie berührt alle Bereiche des Alltags und kann letztlich nur durch internationale Zusammenarbeit erreicht werden. Und Nachhaltigkeit ist eher ein Prozess als ein Zustand.

In unserem Unternehmen ist nachhaltiges Denken und Handeln kein Schlagwort. Green-Washing brauchen wir nicht. Wir tun (noch) nicht so viel, aber das was wir tun, um vielleicht ein bisschen Welt zu verbessern, machen wir mit Hingabe und Überzeugung.

 UMWELTSCHUTZ
 GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG




SERVICES
 24h - STÖRUNGSDIENST
 INFOS & STORIES
 ENERGIEBERATER
 JOBBÖRSE
 DOWNLOADZONE
 PARTNER
 FEEDBACK
 DATENSCHUTZ
KONTAKT
Steingasse 23, 1030 Wien
T +43 1 810 90 45 0
F +43 1 810 90 45 85
E office@otto-stoeckl.com